ZA

Neues Wachstumspotenzial erschließen

Herausforderung.

Fast-Casual-Dining stellt einen der wenigen Wachstumsbereiche im umkämpften Casual-Dining-Sektor dar. PizzaExpress wollte diese neue Kategorie besetzen und die Tatsache nutzen, dass Menschen verstärkt nach attraktiven Mittagsangeboten – insbesondere Pizza zum Mitnehmen – suchen.

Ein überzeugendes Markenversprechen und -erlebnis war erforderlich, um Wachstum im angrenzenden und aufstrebenden To-Go-Sektor zu sichern.

Klarheit.

CLEAR hat mit PizzaExpress schnell realisierbare Innovationsmöglichkeiten identifiziert und diese mithilfe unserer Crowd-Learning-Methode zeitnah in der Zielgruppe getestet. Bei dem Test sollten die Verbraucher ein Angebot von PizzaExpress auswählen, in das sie investieren würden – das Angebot einzelner Pizzastücke ging als Sieger hervor.

Bei der Entwicklung von Za haben wir uns auf die Anfänge von PizzaExpress 1965 besonnen: Damals verkaufte der noch kleine Pizzahändler aus einem Fenster heraus einzelne Stücke „to go“. Wir haben das komplette Markenversprechen von Za entwickelt: den Namen, die ausgewogene Markenidentität, die freche Tonalität, die innovativen Verpackungen, das Restaurantdesign, digitale Schilder, die sich auf die jeweilige Tageszeit anpassen, und das Erlebnis im Restaurantmit frischen Kräutern, die Gäste selbst pflücken und ihrem Essen hinzufügen können.

Pizza by the slice, since 1965

Innerhalb von 12 Monaten haben wir das neue To-Go-Konzept vom ersten Entwurf bis zum ersten Teststandort in London gebracht. Dieser hat im Februar 2019 eröffnet, zwei weitere werden innerhalb des Jahres folgen.

Za erschließt uns ein neues Geschäftsgebiet und wir freuen uns darauf, Berufspendler in unserem ersten Standort in der Fenchurch Street in London zu begrüßen.

Zoe Bowley, Geschäftsführerin, PizzaExpress


Peter Boizot und seine ersten Ideen boten uns jede Menge Inspiration: Er war davon überzeugt, dass man die Zeit, die man hat, genießen sollte – egal, ob dies viel oder wenig ist. Er glaubte fest daran, dass ein wenig von dem, auf das man wirklich Lust hat, einem gut tut. Er stellte Konventionen infrage und inspirierte Kunden und Freunde, die Balance zu wahren: Ein Stück Pizza, aber keine Ganze!

Peters Überzeugung bildet die Grundlage der Lebensphilosophie von Za, die wir bei jeder einzelnen Entscheidung im Entwicklungsprozess berücksichtigt haben. Von der Herkunft des Kaffees über den Proteingehalt des Teigs und die unglaublich ausgewogenen Aromen unserer Rezepte bis hin zu neuen, schnellen innovativen Verpackungsformaten und eigens entwickelten Cocktails aus der Zapfanlage. Bleib ein Weilchen und entspann dich oder hol dir Pizzabrötchen und ein Bier zum Mitnehmen und spring in den Zug nach Hause!

Stephen Haggarty, Executive Creative Director, CLEAR

Share: